Direct Attach

Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Direct Attach

DAC-Kabel (Direct Attach Cable) sind Hochgeschwindigkeitskabel, die häufig in Rechenzentren und anderen Bereichen, in denen es auf eine hohe Bandbreite ankommt, zum Einsatz kommen.

DAC-Kabel können aktiv oder passiv sein. Passive Kabel erhalten heißgelötete Stecker wie InfiniBand oder CXP, während aktive DACs mit kleinen Steckverbindern wie SFP+, QSFP oder DensiShield von Amphenol abgeschlossen werden.

Föhrenbach Application Tooling bietet ein umfassendes Angebot mit Lösungen für fast jeden Steckverbindertyp. Vom einfachen Lötkolben bis hin zu automatischen Hot-Bar-Lötmaschinen mit 2D- und 3D-Kamerasteuerung – wir decken Ihren DAC-Bedarf ab.

Direct-Attach-Lösungen

Der größte Vorteil von DAC-Kabeln (Direct Attach Cable) ist, dass sie sofort einsatzbereit sind. Sie werden im Werk getestet und bieten ein hohes Leistungsniveau und eine garantierte Qualität. Dieser Vorteil kann nur durch modernste DAC-Produktionsverfahren erreicht werden.

Die Herstellung von Direct Attach High-Speed-Kabeln erfolgt in 3 Stufen:

  1. Kabelvorbereitung
  2. Kabelkonfektionierung
  3. Nachbearbeitung

Föhrenbach Application Tooling bietet Ihnen auf Wunsch eine End-to-End-Lösung zur Unterstützung Ihrer Direct Attach Cables Fertigung.

Kabelvorbereitungstechniken: Ablängen von Kabeln, Bedrucken von Kabeln, Abisolieren von Kabeln, ….

Kabelanschlüsse: Löten, Heißbarrenlöten, ….

Nachbearbeiten: Wickeln, Hochdruck-Umspritzen von Zugentlastungen, Verkleben (UV-Härtung), Niederdruck-Umspritzen der gelöteten Leiterplatte, elektrische Durchgangs- und Hochspannungsprüfung, 2D- und 3D-Kamerakontrolle, Deckelverschluss, …

Bei Fohrenbach lieben wir die Herausforderung, deshalb können Sie uns alles fragen , was Ihnen bei der Herstellung von Direct Attach Cables helfen könnte. Das gilt übrigens für alle Ihre Fragen zur Verbindungstechnik. Haben wir schon erwähnt, dass wir je nach Art des Steckverbinders Werkzeuge zum Nieten oder Kaltstapeln von Steckerabdeckungen herstellen können und dass wir auch Werkzeuge zum Heißlöten unterstützen, um z. B. flexible Schaltungen auf einer Leiterplatte zu befestigen?

Scroll to Top